Die Arve

Beratung und Begleitung von Menschen und Organisationen


Über mich:

  • Systemischer Gesundheitscoach, Mediatorin, Moderatorin und freie Rednerin
  • Diplom-Pädagogin, Philipps-Universität Marburg

Erfahrungshintergründe:


  • 15 Jahre Führungserfahrung im Non-Profit-Bereich (stationäre und ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung)
  • Arbeitssicherheit, Gesundheit und Diversity Management
  • Personalentwicklung bei einem gemeinnützigen Träger der Sozial- und Bildungsarbeit
  • praktische Tätigkeiten in verschiedenen Feldern der Sozial- und Bildungsarbeit (Kita, Schule, Hochschule, Wohnheim, überbetriebliche Ausbildung, ausbildungsbegleitende Hilfen)

Privat:


  • geboren 1960, Mutter von drei erwachsenen Kindern, in zweiter Ehe glücklich verheiratet, ich mag Natur, Menschen und die Stille und arbeite gern mit Herz, Hand und Verstand.

Meine Werte:

Ressourcenorientierung: Wer ein Problem hat, hat auch eine Lösung!

Respekt und Wertschätzung: Gehe in den Schuhen eines anderen, wenn Du ihn verstehen willst.

Verantwortung und Lösungsorientierung: Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Zugewandheit: Ich mag Menschen in ihrer faszinierenden Verschiedenheit.


Warum "Die Arve"?

Arve ist ein anderer Name für Zirbe, eine besondere Kiefernart des hochalpinen Raums. Ihr harzig-würziger Duft hat mich schon für sie eingenommen, bevor ich von ihren messbaren positiven Wirkungen auf ihr Umfeld erfahren habe. Die gesundheitsfördernden Wirkungen ihres Holzes wie zum Beispiel die Senkung der Herzfrequenz oder ihre Resistenz gegen Schädlinge begeistern mich ebenso wie die Eigenschaften, sich an den Naturraum anzupassen und ihre bizarre Schönheit.

Im übertragenen Sinne steht die Arve für das Einzigartige, Besondere, für Individualität und Anpassungsfähigkeit auch an herausfordernde Gegebenheiten, aber auch für Ruhe, Kraft und Nachhaltigkeit. In diesem Sinne möchte ich mit meinen Angeboten wirksam werden.